Eggäsli-Zunft Fützen e.V.

Ein Narrentraum in Niedereschach

Das waren beste Bedingungen beim Narrentreffen in Niedereschach. Sturmtief „Sabine“ war noch nicht in Sicht und so ging es bei strahlenden Sonnenschein mit einem vollem Bus mit Eggäsli von Fützen nach Niedereschach. Angekommen, waren wir die ersten auf dem Busparkplatz. Also nichts wie los in die Dorfmitte um sich für den Umzug zu stärken.

Beim Zunftmeisterempfang konnten wir einige Kontakte knüpfen und unser Eggäsli-Häs bestaunen lassen. Auch beim Umzug selbst wurden immer wieder viele Fragen zum Häs gestellt. Mit der Startnummer 9 hatten wir auch hier perfekte Startbedingungen. Auch der Musikverein und die Garde waren dieses mal am Umzug mit dabei.

Und schon schlängelte sich der Umzug durch die Hauptstraße. Bei diesem Traumwetter kamen natürlich viele Zuschauer. Als Umzugsteilnehmer ist das natürlich immer sehr erfreulich. Nach dem Umzug ging es direkt in die Halle oder an den Bierstand direkt davor.

Gegen 17:30 Uhr war dann die Busabfahrt geplant. Da der Parkplatz aber am komplett anderen Ende war, hat das auch dementsprechend ein wenig gedauert, bis der Letzte am Bus ankam.

Wir hatten viel Spaß in Niedereschach, wie auch schon vor 10 Jahren. Die Bildergalerie ist auch schon gefüllt.